Wappen

Kreisverband München für
Gartenbau & Landespflege e.V.

Aus- und Weiterbildung der Gartenpfleger

Der Landesverband hat sich verpflichtet, die für die Vereine tätigen Gartenpfleger zu betreuen. Hat sich ein Gartenfreund zur Ausbildung entschlossen, durchläuft er ein Ausbildungsprogamm von insgesamt mindestens 80 Stunden. In diesem Rahmen erhält er z.B. Informationen über Allgemeine Pflanzenkunde, Bodenkunde und Pflanzenernährung bis zu den Grundlagen der Bepflanzung eines Gartens. Selbstverständlich wird das Theoretische vertieft durch praktische Übungen im Obst- und Ziergehölzschnitt.

Die Ausbildung zum Gartenpfleger erfolgt in einem dreistufigen System, das die Kreis-, Bezirks- und Landesebene umfasst. Um ein einheitliches Niveau zu gewährleisten, ist für die Teilnahme an der jeweils nächsthöheren Stufe ein Nachweis über die Absolvierung der darunterliegenden Ausbildungsstufe vorzulegen.

Die drei Ebenen im Überblick:

Bild eines Fortbildungsseminars

Ist die Ausbildung abgeschlossen, erhält er laufend Informationen über Neuigkeiten auf dem Gebiet der Gartentechnik sowie des Pflanzenbaues und hier im speziellen des Pflanzenschutzes, in der Düngung und Züchtung, die es ihm erlauben, immer aktuell zu sein.

Termine

Aus- und Fortbildungstermine finden Sie auf den Webseiten des Landesverbands und des Bezirksverbands.

Die Termine unseres Kreisverbands für dieses Jahr sind:

Die Anmeldung zu den Veranstaltungen, egal auf welcher Ebene erfolgt grundsätzlich über uns, den Kreisverband. Hierzu können Sie entweder eine Email schicken oder das Formular benutzen.